Freilichtmuseum Klockenhagen

Erleben Sie das alte Mecklenburg

Auf dem Weg zur Ostsee - zwischen Ribnitz-Damgarten und Graal- Müritz oder auf dem Weg von der B 105 in Richtung Fischland/Darß befindet sich Klockenhagen. Das Freilichtmuseum wird als Dorf im Dorf bezeichnet. Es ist ein 6 ha großes Refugium, in dem sich das einstige Landleben zwischen Meer und Bodden eröffnet.

Angebote

20 historische Fachwerkbauten, Erlebnisgastronomie, Tante Emma Laden, Spielplätze, Streichelzoo, Historisches Handwerk wie Schmieden, Backen, Spinnen, Korbflechten, Tischlerei, Kräutergarten mit Führungen, diverse Mitmachangebote wie Floß fahren und Hochrad fahren historische Landwirtschaft und Tiere eines Bauernhofes

Weitere Ausflugstipps in Mecklenburg-Vorpommern