Piraten Action Open Air Theater

"Spanish-Cuba" - 22. Juni - 08. September 2018

„Erleben Sie auf einer über 9.000 m² großen Open Air Bühne die „Schicksalhaften Begegnungen des Piraten Capt´n Flint“. 2018 steht die Episode „Spanish-Cuba“ auf dem Programm.

Waghalsige Fechtkämpfe, Spezialeffekte, atemberaubende Stunts, echte Vorderladerwaffen und Kanonen, mehr als 60 Darsteller und ein jährlich wechselndes Bühnenbild machen die Abenteuer des Capt´n Flint zu einer der am aufwendigsten produzierten Inszenierungen im Bereich Action‐Theater.

Ob ein Vulkan zwölf Meter hohe Feuersäulen in den Himmel spuckt oder die See plötzlich Feuer fängt – all das erleben Sie live! Insgesamt 1.600 Besucher finden auf zwei Tribünen Platz und eine fesselnde Story rund um Macht, Gold, Freundschaft und Liebe verspricht einen ganzen Sommer lang Spannung und Abenteuer für die ganze Familie.

Die Handlung des Theaterstücks

Wir schreiben das Jahr des Herrn 1696. Flint und Vane war die Flucht aus Cartagena gelungen. Dort in der Höhle des spanischen Löwen hatten sie wahrlich ihre Spuren hinterlassen. Nach den schrecklichen Ereignissen am Hofe des Vizekönigs hatte Flint seinen persönlichen Krieg mit dem spanischen Imperium begonnen.

Er hatte die Stadt zerstört und jeglicher Funke von Güte schien aus seinem Leben verbannt. Don Caspar, der Vizekönig, war nur knapp dem Tode entronnen. Er ließ die Piraten um Capt’n Flint zum Freiwild erklären und entsandte den gefürchtetsten Piratenjäger Mancho Negro im Namen seiner heiligen Majestät. Ein Kampf auf Leben und Tod hatte begonnen.

Capt’n Vane segelte auf die Caymans zurück, Flint hingegen nahm mit der „Pearl“ Kurs auf Trinidad im Süden von Spanish Cuba. Hierher in der Stadt der Zuckerbarone und Farmer hatten die Spanier die „Walruß“ gebracht. Ein jeder aus der Crew der „Walruß“ musste bei Aufgabe des Schiffes auf San Andres seinen eigenen Weg zum Capt’n finden.

In Trinidad, dem Sitz der mächtigen Casa Construction, dem Zentrum der wirtschaftlichen Macht des spanischen Imperiums, wollte Flint seinen Feldzug gegen die Dons beginnen, sein Schiff zurückerobern und noch eine kleine persönliche Angelegenheit regelt.

Weitere Ausflugstipps in Mecklenburg-Vorpommern