Karl-May-Spiele Bad Segeberg

Unter Geiern - der Sohn des Bärenjägers

Mitten in den Jagdgründen des roten Mannes liegt die Farm des Bärenjägers. Er ist ein Freund aller Roten – doch ein heftiger Sturm zieht am Horizont auf. Der Schwere Mokassin, der mächtige Häuptling der Sioux-Ogellallah, schwingt unbarmherzig den Tomahawk des Krieges gegen alle Bleichgesichter. Bald schwebt der Geier über der Prärie, der Vogel des Todes. Als der Bärenjäger in die Hände der Sioux-Ogellallah fällt, scheint sein Schicksal besiegelt. Die Krieger ziehen hinauf in die Berge, wo in einer mystischen Welt über den Wolken eine sagenumwobene Stadt liegen soll – das vergessene Reich eines verschwundenen Volkes. Der Bärenjäger wäre verloren, gäbe es da nicht zwei Männer, die sich an die Fährte der Entführer heften: der legendäre Apachenhäuptling Winnetou und sein weißer Blutsbruder Old Shatterhand. An ihrer Seite reitet Martin Baumann, der Sohn des Bärenjägers ...

Angebote

21. Juli 2019, 10 bis 14 Uhr:
Kinderfest im Wilden Westen von Bad Segeberg

3. August 2019:
"Eine Stadt spielt Karl May"
in der Innenstadt von Bad Segeberg

Weitere Ausflugstipps in Schleswig-Holstein